ICSA 2017, Graz

September 2017

Die 4. Internationale Konferenz für Spatial Audio (ICSA) erwartet Sie in Graz, Österreich. Das Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) und die Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz sind Gastgeber dieser 4. ICSA. Dieser außergewöhnliche Veranstaltungsort, der bereits im Jahr 2015 die 3. ICSA inszenierte, bietet auch in 2017 die idealen Räumlichkeiten für Präsentationen, Demonstrationen und 3D-Audiokonzerte.

Das Ziel der 4. Internationalen Konferenz für Spatial Audio (ICSA) ist es, ein Forum für Tonmeister, Ingenieure und Forscher zu sein, um neue Technologien in der Aufzeichnung, Verarbeitung, Produktion und Verteilung neuer räumlicher Hörerlebnisse zu erörtern.

ICSA vereint verschiedene Fachleute mit praktischen und theoretischen Kenntnissen, die für ein kontinuierliches Lernen, Innovationen und Verbesserungen im Bereich der Raumarchitektur von entscheidender Bedeutung sind.

Wir freuen uns auf auch Ihre Teilnahme.